Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
E-Ticker 01/21

Die Themen in diesem Newsletter
  1. VFF-Jahreskongress 2021 und 6. Parlamentarischer Abend
  2. VFF im BAU-TV der BAU-ONLINE 2021
  3. Marketingkampagne "fenster-können-mehr" gestartet
  4. Reminder VFF-Konjunkturumfrage
  5. Gütegemeinschaft: Seminare sowie Sonderangebot zum Leitfaden zur Montage
  6. Anwendungsschreiben des BMF zur steuerlichen Förderung nach § 35c EStG
  7. Unternehmererklärung nach § 96 GEG Gebäudeenergiegesetz
  8. Soka Bau: Prüfung der Sozialkassenpflicht
  9. VFF dabei: Heinze ArchitekTour - virtuelle Messe für Architekten im Frühjahr 2021
  10. 8. Netzwerk Partnertag am 18. März in Heidenheim
  11. Im letzten Moment! Doch noch ein geregelter Brexit
  12. Corona: Neue Einreise- und Arbeitsschutzverordnungen
  13. Andrea Berghäuser ab 1. Februar 2021 neu in der VFF-Geschäftsstelle
VFF-Jahreskongress und 6. Parlamentarischer Abend
Branchen-Highlights 2021 in Berlin
Alle Informationen & Anmeldung hier: Website Jahreskongress 
Am 9. und 10. Juni 2021 findet der VFF-Jahreskongress "Inside 2021" im Radisson Blu Hotel im Berliner Stadtzentrum statt (auf dem Foto: der Blick aus dem Hotel auf das neue Humboldtforum im wiederaufgebauten Berliner Stadtschloss). Unterstützt von einer Reihe Sponsoren mit den Premiumsponsoren Gealan und Roma an der Spitze (alle Sponsoren finden Sie hier), konnte der VFF nach dem letztjährigen coronabedingten Ausfall des Jahreskongresses ein besonders vielseitiges und attraktives Programm zusammenstellen. Unter dem Kongressmotto "Horizonte für Fenster" versprechen Referenten wie Sascha Lobo, Urs Meier oder Sven Plöger, Vertreter der Politik wie die Staatssekretäre Dorothee Bär und Andreas Feicht (beide angefragt) sowie Holger Lösch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des BDI, eine ungewöhnlich interessante Veranstaltung, eingerahmt von einem nicht weniger interessanten Rahmenprogramm mit beispielsweise einer Besichtigung des wiederaufgebauten Stadtschlosses, einer Fachausstellung zum Thema "Digitale Lösungen für Effizienz, Sicherheit und Komfort" sowie einer Abendveranstaltung im Deutschen Technikmuseum.

Am Abend des 10. Juni 2021 findet dann der 6. Parlamentarische Abend des VFF ebenfalls in Berlin im Palais am Pariser Platz. Nach der Begrüßung durch den VFF-Präsidenten Helmut Meeth mit einem kompakten Überblick über die Lage unserer Branche und deren Perspektiven folgt die Präsentation einer Studie zur Lage von Fachkräfteangebot und Fachkräftenachfrage bei wachsender Sanierungsquote. Abschließend präsentiert dann Thomas Drinkuth von der Repäsentanz Transparente Gebäudehülle (RTG) konkrete Vorschläge zur Stabilisierung der Branche und zur Erreichung der Energie- und Klimaziele. Er spannt den gedanklichen Bogen von Berlin bis nach Brüssel und wieder zurück. 
VFF im BAU TV der BAU-ONLINE 2021: Klimaschutz mit innovativer und dynamischer Gebäudehülle
Zusammen mit Thomas Drinkuth von der RTG Repräsentanz Transparente Gebäudehülle war VFF-Geschäftsführer Frank Lange am 13. Januar 2021 im BAUT TV der diesjährigen BAU zu sehen. Die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme wurde aufgrund der Pandemie als Online-Veranstaltung durchgeführt. Lange erläuterte in seinem Beitrag zum Thema "Klimaschutz mit innovativer und dynamischer Gebäudehülle" die energetischen Qualitäten moderner transparenter Fenster und Fassaden im Blick auf Energieeffizienz, solare Gewinne sowie Behaglichkeit und Lebensqualität durch Tageslicht als zentrales Element der Klimapolitik. Weiterlesen...

Und hier gelangen Sie direkt zum Video des gemeinsamen Vortrages. 

Marketingkampagne "fenster-können-mehr"
Erfolgreicher Start
Die neue, langfristig ausgelegte VFF-Marketingkampagne „fenster-können-mehr“ ist vor wenigen Wochen angelaufen. Sie verbindet für den Endkunden hilfreiche Informationen und Hinweise zu unseren Produkten mit einer neuen lead-basierten Herstellersuche, die es dem interessierten Endkunden ermöglicht, Hersteller- und Montagebetriebe zu finden und mit diesen in Kontakt zu treten.

Zur Einbindung der Kampagne auf der Website oder in den Werbeunterlagen hat der VFF seinen Mitgliedsunternehmen umfangreiche Nutzungsmöglichkeiten (= Nutzungsrechte) angeboten: Einen Leitfaden zur Nutzung der Kampagnenmotive, das Logo, Filme sowie Bilder mit dem Testimonial "Sebastian" (siehe oben). 

Reminder: Aktuelle VFF-Konjunkturumfrage
Konjunkturindex Fenstermarkt
Vor einer Woche, am 22. Januar 2021, hat der VFF die aktuelle Konjunkturumfrage an seine Mitgliedsunternehmen versandt. Mit dieser vierteljährlichen Umfrage erhebt der Verband den "VFF-Konjunkturindex Fenstermarkt" über die Erwartungen an die nächsten sechs Monate. Thematisiert werden in dieser Umfrage die Segmente Wohnbau und Nichtwohnbau, differenziert jeweils nach Neubau und Sanierung.

"Wir haben die Teilnahmezeit um eine Woche bis zum 5. Februar verlängert", erklärt VFF-Geschäftsführer Frank Lange. "Falls Sie noch nicht die Zeit gefunden haben, an der Umfrage teilzunehmen, dann tun Sie es bitte - auch im eigenen Interesse - noch in der verbleibenden Zeit. Den Teilnahmelink finden Sie in unserem Schreiben vom 22. Januar. Je mehr Teilnehmer wir haben, desto aussagekräftiger ist natürlich unsere Umfrage!".
 
Gütegemeinschaft: Seminare sowie Sonderangebot für Leitfaden zur Montage
Die beiden Frühjahrsseminare der Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren finden jeweils im Online-Format ganztags am 9. März 2021 für Güteprüfer und am 10. März 2021 für Montageverantwortliche statt. Die Seminare sind auch für Teilnehmer offen, die nicht Mitglied der Gütegemeinschaft sind und hochwertige Montageanforderungen erfüllen wollen. 
Zu Programm und Anmeldung finden Sie hier (Güteprüferseminar) und hier (Montageseminar).



Als Sonderangebot im Ausverkauf ist derzeit die Taschenausgabe des „Leitfaden zur Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren für Neubau und Renovierung – Auszug für Monteure“, Ausgabe 2014. Dieser kleine Leitfaden wird nicht mehr neu aufgelegt, da die Gütegemeinschaft den neuen Leitfaden demnächst als digitale APP kostenpflichtig anbieten wird. Wenn Sie den kleinen Leitfaden noch als Druckversion und Ringbuch mit Stand 2014 haben wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit diesen zum Vorzugspreis von brutto 5,00 € zzgl. Versandkosten zu beziehen, solange der Vorrat reicht. Bestellen Sie bitte jetzt unter shop@window.de die gewünschte Anzahl an kleinen Leitfäden. Die Rechnung liegt dem Leitfaden bei. Bestellungen werden in der Reihenfolge des Bestelleingangs berücksichtigt, solange der Vorrat reicht.
Anwendungsschreiben des BMF zur steuerlichen Förderung nach § 35c ESt
Wie schon im Ticker Aktuell vom 11. Januar 2021 gemeldet, hat der VFF zusammen mit der Repräsentanz Transparente Gebäudehülle RTG in Berlin gegenüber den Bundesministerien für Wirtschaft (BMWi) und Finanzen (BMF) vorgetragen, dass die neue Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung - ESanMV auch die Branchen-Fachhandelspartner und Montagebetriebe berechtigt, die für die Steuerförderungen notwendigen Fachunternehmerbescheinigungen auszustellen. Der VFF hatte Erfolg! Betriebe im Bereich Fenstermontage werden in dem aktuellen Entwurf (hier) explizit förderfähig!
Weiterlesen...


Gebäudeenergiegesetz GEG
Unternehmererklärung nach § 96
"Wer geschäftsmäßig an oder in einem bestehenden Gebäude Arbeiten durchführt, hat dem Eigentümer unverzüglich nach Abschluss der Arbeiten in folgenden Fällen schriftlich zu bestätigen, dass die von ihm geänderten oder eingebauten Bau- oder Anlagenteile den Anforderungen der [...] genannten Vorschriften entsprechen (Unternehmererklärung)." So heißt es in Satz 1 des § 96 des neuen GEG (hier).
Weiterlesen...

SOKA-Bau: Möglichkeit der Prüfung der Sozialkassenpflicht
Der VFF ist seit mehr als 30 Jahren Mitglied im Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH e.V.). Da der HDH als Dachverband der holzindustriellen Arbeitgeber seinen Mitgliedern mittelbare Tarifbindung vermittelt, besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Chance, Unternehmen der Holz und Kunststoffe verarbeitenden Industrie von einer etwaigen Sozialkassenpflicht zu befreien. Die derzeit bestehende tarifvertragliche Rechtslage sieht hierfür gerade bei Unternehmen des Fenster- und Türenbaus in freilich engen Grenzen und bei Vorliegen bestimmter Fachlichkeitsvoraussetzungen entsprechende Möglichkeiten vor, Beitragskonten bei der Sozialkasse zu schließen.
Weiterlesen...
Virtuelle Messe für Architekten im Frühjahr
VFF mit Messestand auf der Heinze ArchitekTour

Der VFF ist mit einem eigenen virtuellen Messestand auf der "Heinze ArchitekTOUR virtuell" vertreten, die vom 15. März bis zum 9. April 2021 als eines der größten digitalen Branchenevents Deutschlands stattfindet. Der VFF nutzt diese exklusiv für Planer und Architekten angebotene Veranstaltung, um (1.) die interaktive Herstellersuche in der neuen Marketingkampagne "fenster-können-mehr" vorzustellen, (2.) die Merkblattsammlung des Verbandes mit Leseproben anzubieten, (3.) die Fenstermarktzahlen vorzustellen, (4.) die beiden "Leitfäden zur Montage" zu präsentieren und (5.) im Rück- und Ausblick über die Architektenveranstaltungen des VFF zu informieren.
Weiterlesen...

Netzwerk Oliver Frey
8. Partnertag am 18. März 2021
Am Donnerstag, den 18. März 2021, findet der 8. NETZWERK PARTNERTAG 2021 in der Voith-Arena vom Bundesliga-Zweitligisten FC Heidenheim im Sparkasse Business Club auf dem Schlossberg statt. Die Veranstaltung bietet neben einer Innovationsausstellung ein ganztägiges Programm mit Vorträgen von Experten für Kompetenzen rund um Gedächtnis, Menschenkenntnis und Begeisterungsfähigkeit im Zentrum.

VFF-Präsident Helmut Meeth hält ein Grußwort und informiert über News aus der Fenster- und Fassadenbranche. Am Vorabend findet der traditionelle "After Work Treff“ mit Wintergrillen im Schlosshotel statt. Dort findet ebenso die Abendveranstaltung zum Abschluss statt.

Zum Programm und zur Anmeldung zum Netzwerk Partnertag finden Sie hier.
Im letzten Moment!
Doch noch ein geregelter Brexit
"Kurz vor knapp", könnte man sagen, haben sich die EU und das Vereinigte Königreich auf einen Partnerschaftsvertrag geeinigt, um das zukünftige Verhältnis zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich umfassend neu zu gestalten. Der Vertrag trat am 1. Januar 2021 vorläufig in Kraft. Alle 27 Mitgliedstaaten erteilten dem Abkommen und seiner vorläufigen Anwendung am 29. Dezember 2020 ihre Zustimmung. Weiterlesen...

Corona-Maßnahmen
Neue Einreise- und Arbeitsschutzverordnungen 
Im Rahmen der akuten Pandemiebekämpfung hat das Bundeskabinett am 13. Januar 2021 die neue Coronavirus-Einreiseverordnung beschlossen, mit der eine bundesweite Einreisetestpflicht eingeführt wird, die die Quarantäneregelungen der Bundesländer ergänzt. Weiterhin haben die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Länder am 19. Januar 2021 weitere Maßnahmen zur Pandemieeindämmung am Arbeitsplatz beschlossen. Dazu gehören unter anderem Regelungen zum Homeoffice und zum Maskentragen am Arbeitsplatz. Die Verordnungen mit allen Einzelheiten hat der VFF hier - ergänzend zu den anderen Corona-Regelungen - ins Internet gestellt.
Ab 1. Februar 2021 neu in der VFF-Geschäftsstelle
Andrea Berghäuser tritt in die Büroleitung ein
Die VFF-Geschäftsstelle freut sich auf Andrea Berghäuser, die ab dem 1. Februar 2021 als Nachfolgerin von Büroleiter Frank Reinmüller ihre Tätigkeit für eine längere und abgestimmte Einarbeitung beim VFF beginnt. Herr Reinmüller wird dann regulär zum 1. November 2021 seine passive Altersteilzeit beginnen.

Unsere e-Ticker finden Sie auch auf unserer Website unter "Presse & Medien".
Bildnachweis: Fotolia - alfaspirit; Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren; Bundesfinanzministerium BMF; Heinze GmbH; Netzwerk Oliver Frey; Bundeswirtschaftsministerium BMWi; SOKA-BAU; Alissa Eckert, MS, Dan Higgins, MAMS; abaca / dpa / picture alliance; alle anderen Bilder: VFF